Bündnis Verkehrswende jetzt

Eine lebendige Stadt für alle

Lebensqualität erhöhen

Wenn wir an Städte mit hoher Lebensqualität denken, dann denken wir an Amsterdam,  Kopenhagen oder Wien. Was haben diese Städte gemeinsam? Dort gibt es Wasser, schöne Stadtkerne mit viel Geschichte… Das alles hat Würzburg auch und dementsprechend riesiges Potenzial die Lebensqualität noch weiter zu erhöhen. Dafür lohnt es sich auch mal zu schauen, was diese Städte sonst noch so zu bieten haben: Fahrradwege, einen gut ausgebauten ÖPNV und ausgedehnte Fußgängerzonen.

Würzburg kann das auch! Die Fußgängerzone ließe sich in alle Himmelsrichtungen erweitern und z.B. mit Sitzbänken und Trinkbrunnen attraktiver gestalten. Dort wo keine Erweiterung möglich ist und weiter entfernt vom Stadtzentrum könnte man verkehrsberuhigte Bereiche einrichten, mit Grünoasen und Spielplätzen für die Anwohner. Parkhäuser, wenn schon vorhanden, könnte man mit offenen Fassaden und Begrünung verschönern. Und überhaupt: Grün und Bäume wo es nur geht, in den immer heißeren Sommern wird jeder Baumschatten und jedes kühlende grün unsere Lebensqualität immens erhöhen.

Welches Potenzial es in der Stadt für Radverkehr und den ÖPNV gibt, wurde ja schon unter den anderen Zielen diskutiert. Jetzt heißt es also nur noch anfangen!